Neue Google Analytics Version angekündigt

neues Google Analytics LayoutGoogle hat eine neue Version seines kostenlosen Web-Analyse Tools angekündigt. Auf den ersten Blick wurde auf jeden Fall deutlich an der Oberfläche und den Charts geschraubt. Diese sehen nun deutlich besser und übersichtlicher aus. Folgende interessante Veränderungen gibt es:

  • neues Design – neue Charts
  • Einstiegsseite kann eigen konfiguriert werden
  • Vergleich von Zeiträumen
  • Berichte per Email / PDF Reports
  • verbesserte Geografische Analyse

Alle Funktionen aus der alten Version sollen auch in der neuen Verfügbar sein + und zusätzlich eben einiges besser …

In den nächsten Wochen sollen Stück für Stück alle Accounts umgestellt werden. Einige User können es wohl aber schon jetzt nutzen. Ich jedenfall noch nicht …

neue „geheime“ Skype Emoticons

Vor einiger Zeit hatten wir bereits einmal über die geheimen Skype Emoticons berichtet. Mittlerweile ist Skype Version 3.2 aktuell und neben den im Programm verlinkten Emoticons gibt es einige, die nur per Tag in den Text eingefügt werden können.

Eine Übersicht dieser geheimen Skype-Emoticons findet ihr in dieser Liste:

(mooning) mooning
(finger) finger
(bandit) bandit
(toivo) toivo
(drunk) drunk
(rock) rock
(headbang) headbang
(flag:de) <– Länderkennung variierbar flag:de
(smoking) smoking
(fubar) fubar
(tmi) tmi
(swear) swear
(bug) bug
(poolparty) poolparty

Du kennst noch mehr Skype-Emoticons? Her damit!

WordPress 2.1 „ELLA“

Wordpress LogoNur wenige Tage nach der Veröffentlichung der Bugfix Version 2.0.7 haben die WordPress Entwickler nachgelegt und die Version 2.1 mit dem Namen „ELLA“ veröffentlicht.

Die wichtigsten Änderungen sollen sein:

  • Autosave schon während des Schreibens von Artikeln
  • einfache Umschaltung zwischen WYSIWYG und HTML Ansicht
  • Optimierung der SQL Abfragen (hier stand WordPress ja in der Kritik)
  • XML Import & Export
  • statische Seiten können als Startseite definiert werden
  • Verbesserungen im Admin Interface
  • einige weitere Verbesserungen …

Zudem sollen über 550 Bugs beseitigt worden sein … wenn das mal nicht schon Grund genug ist.