Wenn beim automatischen Update von WordPress etwas schief geht – es zB. eine Zeitüberschreitung gibt (Wie das zB. bei super lahmen Strato Hosting Accounts gern passiert) – dann sperrt WordPress das Blog und gibt statt dessen die Meldung

Briefly unavailable for scheduled maintenance. Check back in a minute.

aus. Der Hintergrund ist, dass WordPress während des Updates diese Meldung schaltet – damit User die in der Update Zeit auf das Blog kommen, keine hässlichen Fehlermeldungen sehen. Wird das Update aber nicht korrekt beendet, wird diese Meldung nicht zurück gesetzt.

Die Lösung ist denkbar einfach. Im Hauptverzeichnis wird eine Datei „.maintenance“ angelegt. Wenn diese gelöscht wird, ist die Meldung „Briefly unavailable for scheduled maintenance. Check back in a minute.“ weg und das WordPress Blog ist wieder wie gewohnt nutzbar.

Interessante Themen: