Kauft Microsoft Yahoo für 44,6 Milliarden Dollar?

Wie Spiegel Online gerade berichtet hat will Microsoft wohl den Suchmaschinen Konkurrenten Yahoo für 44,6 Milliarden Dollar kaufen und damit zum Schlag gegen Google ausholen. Nachdem Yahoo zuletzt verkündet hat über 1000 Stellen zu streichen, wäre der Moment wohl der richtige.

Für mich wäre Yahoo dann allerdings gestorben 😉

[update]

Mittlerweile hat Yahoo das Angebot ausgeschlagen weil es das Unternehmen einfach unterbewertet und die aktuell schlechtere Situation ausnutzt. Man will verschiedene Strategische Partnerschaften prüfen. Auch eine Fusion mit AOL sei im Gespräch. Auch von M$ gibts eine Erklärung … darin heißt es, dass man Yahoo auch gegen Widerstände übernehmen will.

Wir bleiben gespannt.

StudiVZ wächst und hat erneut lt. IVW die meisten PageImpressions

Bereits im letzten Monat löste die erstmalige Ausweisung von StudiVZ bei der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.) allseits Erstaunen aus. Alle waren sicher, dass das Studenten-Netzwerk-Portal gut besucht ist, dass es mit 2,5 Milliarden PageImpressions aber Portale wie T-Online, Yahoo oder mobile.de hinter sich lässt war ein starkes Ergebnis. Nun legt das Portal laut den Juni IVW Zahlen nochmals zu … die Besuche sind um über 7,5 Millonen auf 87,8 Millionen gestiegen. Bei den PageImpressions liegt StudiVZ nun mit 2,8 Milliarden auf Platz 1. Bei den Besuchen führt weiterhin T-Online (260 Mio) die Liste an. Hier ist StudiVZ „nur“ auf Platz 5.

weiterlesen »

Yahoo-Chef Semel geht – Yang kommt zurück

Im Konkurrenzkampf gegen Google hat Yahoo die Reißleine gezogen. Nach intensiver Kritik nimmt der bisherige Yahoo Chef Terry Semel nach sechs Jahren an der Spitze seinen Hut. Abgelöst wird er vom Mitbegründer Jerry Yang (38). Semel wird zukünftig den Verwaltungsrat leiten. Gleichzeitig wurde Susan Decker zur Präsidentin ernannt.

Ob das etwas am Erfolg des Unternehmens ändern wird und ob Yahoo zukünftig Marktanteile zurückgewinnen oder den Umsatz steigern kann bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass Google mittlerweile ein verdammt großer Konkurrent ist.

Übernimmt Microsoft Yahoo! ?

Yahoo! LogoIn den vergangenen Tagen gab es einige Spekulationen an den Börsen, dass Microsoft momentan intensiv um Yahoo! buhlt. Ca 50 Milliarden Dollar seien im Gespräch, um das Suchmaschinen-Unternehmen im Kampf gegen Google zu übernehmen. Durch die Spekulationen stieg der Preis der Yahoo! Aktie um ca. 15%. Ich bin gespannt was daraus wird …

Edit:
Mittlerweile ist die ganze Aktion dementiert … fragt ist nur für wie lange. Es ist sicher nur eine Frage des Preises.