Schlagwort-Archive: microsoft

Google Chrome – schnell, sauber und leicht bedienbar

Gleich vom Start weg macht er einen guten Eindruck – schickes Logo, hübscher Style, aufgeräumtes Layout und – huch – keine Statusleiste?! Ah… Die ist also ausgeblendet und erscheint nur kurz, wenn sich etwas tut. Das schafft Platz für den eigentlichen Inhalt.

Zum Thema Datenschutz nur soviel: es gibt eine eindeutige ID mit deren Hilfe Google das Nutzerverhalten erfassen kann. Die kann man auch abschalten, wenn man mag. Des Weiteren ist der Chrome Open Source und steht somit unter ständiger Überwachung durch die Community.

CSS Darstellung ist toll, den Acid2 Test hat er problemlos geschafft was daran liegt, dass der Google Chrome aufs Apple WebKit als Rendering Engine setzt. Und er ist schnell. Besonders die von mir genutzten, recht umfangreichen, Anwendungen (etwa GMail oder GCalendar) laden deutlich schneller als im Firefox oder Safari – möchte ja auch sein.

Zu Erwähnen wäre noch, dass Google Chrome durch seine leichte Bedienbarkeit und Googles gewaltigem Einfluss am Markt eine ernsthafte Konkurrenz zu Microsofts Internet Explorer darstellt. Google Promotet den Browser mittlerweile auch auf der Google.de Startseite.

Mittlerweile ist der Google Chrome aus der Beta Phase.

Kauft Microsoft Yahoo für 44,6 Milliarden Dollar?

Wie Spiegel Online gerade berichtet hat will Microsoft wohl den Suchmaschinen Konkurrenten Yahoo für 44,6 Milliarden Dollar kaufen und damit zum Schlag gegen Google ausholen. Nachdem Yahoo zuletzt verkündet hat über 1000 Stellen zu streichen, wäre der Moment wohl der richtige.

Für mich wäre Yahoo dann allerdings gestorben 😉

[update]

Mittlerweile hat Yahoo das Angebot ausgeschlagen weil es das Unternehmen einfach unterbewertet und die aktuell schlechtere Situation ausnutzt. Man will verschiedene Strategische Partnerschaften prüfen. Auch eine Fusion mit AOL sei im Gespräch. Auch von M$ gibts eine Erklärung … darin heißt es, dass man Yahoo auch gegen Widerstände übernehmen will.

Wir bleiben gespannt.

Microsoft ändert Windows Vista Suche nach Google Berschwerde

Nachdem Google vor etwas mehr als einer Woche gegen Microsoft Klage erhoben hat, weil die in Windows Vista integrierte Suchfunktion nicht abzuschalten sei hat Microsoft in Rekordzeit vor der ersten Verhandlung eingelenkt. Im ServicePack 1 – dessen Erscheinungsdatum allerdings noch unbekannt ist – soll die Suchfunktion einfach zu deaktivieren sein. Gegebenenfalls will man auch mit den anderen Anbietern zusammen arbeiten und Schnittstellen etc. offen legen.

via [googlewatchblog]

Übernimmt Microsoft Yahoo! ?

Yahoo! LogoIn den vergangenen Tagen gab es einige Spekulationen an den Börsen, dass Microsoft momentan intensiv um Yahoo! buhlt. Ca 50 Milliarden Dollar seien im Gespräch, um das Suchmaschinen-Unternehmen im Kampf gegen Google zu übernehmen. Durch die Spekulationen stieg der Preis der Yahoo! Aktie um ca. 15%. Ich bin gespannt was daraus wird …

Edit:
Mittlerweile ist die ganze Aktion dementiert … fragt ist nur für wie lange. Es ist sicher nur eine Frage des Preises.

Microsoft warnt vor Google

Was muss ich da heute aus der Presse erfahren? Microsoft warnt vor vor Google Monopol? Na dann ein herzliches guten Morgen nach Redmond. Haben die Herren endlich ausgeschlafen? Irgendwie klingt das für mich als wären die Microsofter ein wenig sauer, dass Google ihnen DoubleClick vor der Nase weggeschnappt hat. Schon irgendwie witzig …