Google steigert Umsatz und Gewinn – Aktie fällt


Der US-Internetkonzern Google hat im abgelaufenen Quartal seinen Gewinn mehr als verdoppelt. Damit trotzte der Suchmaschinenbetreiber dem eher schwächeren Trend seiner Rivalen Yahoo und eBay. Die Erwartungen der Finanzmärkte übertraf Google dabei einmal mehr nicht nur beim Gewinn, sondern auch mit einem Umsatzanstieg um 77 Prozent auf knapp 2,5 Milliarden Dollar. „Google ist mit beeindruckender Geschwindigkeit in einem saisonbedingt schwächeren Quartal gewachsen“, erklärte Firmenchef Eric Schmidt am Donnerstag nach US-Börsenschluss. Die Google-Aktie verlor nachbörslich dennoch zwei Prozent auf 379 Dollar.

Das verstehe mal einer …

via abakus

Interessante Themen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.