Google startet Bilderdienst


Erste Vermutungen gab es schon seit einiger Zeit, nun gehts los. Google hat den online Bilderdienst Picasaweb zum Beta Test geöffnet. Allerdings sind hier wieder die Anmeldungen begrenzt, man muss bei Google eine Einladung anfordern.

Ich hatte meine Einladung nach wenigen Stunden im Kasten und habe die ersten Bilder hoch geladen. Aktuell stehen dem User 250 MB kostenfrei zur Verfügung. Für 25$ pro Jahr können die auf 6GB aufgeblasen werden. Hier wird man aber sicher im Laufe der Zeit kostenlosen Speicher nachlegen, habe ich doch selbst in meinem Google-Mail Acount schon 2,7 GB frei.

Die Software ist flott und nett gemacht. Das Web Interface wirkt noch sehr schlicht. Aber auch hier passiert bestimmt bald auch etwas.

Das Upgrade auf 6GB gestaltet sich für nicht-Amerikaner schwierig, da Google nur Adressen aus der USA aktzeptiert. Ich habe die Postleitzahl eines Ortes aus Colorado genutzt. Da die Zahlung ja per Kreditkarte erfolgt sollte das kein Problem sein.

Interessante Themen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.