Firefox zu kleine Popups … gelöst?


Firefox LogoSeit langer langer Zeit habe ich das Problem, dass der Firefox Javascript Popups oft in einer viel kleineren Größe öffnet als es sein soll. Bisher habe ich mich jedes Mal geärgert und dann per Developer Toolbox die Fenstergröße manuell geändert. Heute habe ich endlich etwas entdeckt, das dieses Problem zumindest teilweise löst: Ich änderte den Status des Firefox Fensters so dass es nicht mehr maximiert war. Bei mir war es dann verdammt klein. Nun habe ich es größer gezogen und das Fenster dann wieder normal maximiert. Einige Popups haben sich dann wieder ganz normal geöffnet. Leider noch nicht alle. Hat jemand andere Ideen / Erfahrungen?

Interessante Themen:



5 Gedanken zu „Firefox zu kleine Popups … gelöst?

  1. Yaso

    Oh man – das hat mich auch wirklich verzweifeln lassen und ich hatte sogar schon wieder mit anderen Browsern geliebäugelt…

    DANKE für diese so einfache aber wirkungsvolle Lösung!!!

  2. snoq

    …ich habs gefunden …die ursache ist die statusbar oder ein bug darin.. sprich zu test statusbar deaktivieren …und popups gehen wieder … oder deaktiviert den das plugin searchstatus (was ich aber gern weiterhin sehen will)

    dann gehts…

    falls jmd das mit dem searchstatus gefixt hat dann gib mal jmd info hier

  3. arnold

    Danke für den Hinweis mit den Plugins. Bei mir hat das FootieFox-Plugin diesen Fehler verursacht. (Extras / Add-ons).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.