Google zeigt weitere Produkte zu Adwords Anzeigen

Adwords aufklappbare ArtikelwerbungIn den Google Suchergebnisseiten gibt es momentan fast täglich etwas neues zu entdecken, oder altes in neuen Variationen. So hat Google Universal Search doch für einige Abwechslung in den Ergebnissen geführt. Relativ einheitlich ist hingegen bisher die Adwords Werbung geblieben, die rechts von den Suchergebnissen und oft darüber plaziert ist.

Soeben ist mir aber etwas neues aufgefallen. Ein recht unscheinbarer Link „Produkte dieses Werbetreibenden anzeigen“ unter einer Anzeige öffnete nach einem Klick direkt Produkte des Anbieters samt Preis.

Diese Werbeform erhöht die Aufmerksamkeit für einen bestimmten Anbieter mit Sicherheit merklich und führt wie die Sitelinks in den organischen Ergebnissen zu höheren Klickraten – auch die angezeigten Produktbilder tun mit Sicherheit ihr übriges.

Ich bleibe gespannt was man weiterhin für Neuerungen finden kann …

Besucher über Google Suggest mit Google Analytics auswerten

Nachdem Google zum 1. April 2009 auf der Startseite das bis dahin nur als Test verfügbare Google Suggest aktiviert hat, haben sich die Besucherströme etwas verändert. Benutzer kommen über die Suche teils zu treffenderen Begriffen oder landen direkt auf Webseiten. Den Einfluss auf die eigenen Besucherströme kann man mit Google Analytics auswerten. Eine super Anleitung dazu hat der SEO-Punk in seinem Blog veröffentlich.

Unterzeichner gesucht: Eltern aus IT-Berufen gegen Internetsperren

Die Bundesregierung setzt momentan auf die Volksverarsche Wunderwaffe der Internetsperren unter dem Deckmantel der Bekämpfung der Kinderpornografie. Dass dies wahscheinlich nicht der wahre Grund ist und der Bundesregierung einfach nur den Weg zu weiteren Kompetenzen in der Internetzensur ebnen soll ist in vielen Medien zu lesen.

Eine unterstützenswerte Aktion ist die Initiative „Eltern aus IT-Berufen gegen Internetsperren“ von hanno. Sie soll zeigen, dass die Ganze Kritik nicht nur ein vermeintlicher Internet-Krawallmob ist, sondern die Vorgehensweise von versierten Internet-Fachleuten und Eltern kritisiert wird.

Die Eckpunkte der Initiative sind: weiterlesen »